Das Trainingslager in San Benedetto
- Bildbericht vom Ostertrainingslager 2003 der weiblichen Bayer-Jugend in San Benedetto an der italienischen Adria -
Zum ersten Mal nicht mit dem Bus, sondern mit dem Flieger Zum ersten Mal nicht an die Costa Brava, sondern nach San Benedetto an der italienischen Adria, wo man im Hotel Pierrot sehr zuvorkommend bekocht wurde Ein Ausflug in die ewige Stadt Rom
stand auch auf dem Programm
Über den Wolken... Der Jugendtrainer des TSV, Manfred Fink, bedankt sich beim Koch des Hotels Pierrot Der Septimius-Severus-Bogen im Forum Romanum


Nach schweißtreibendem Training im Stadion
von San Benedetto, das auch
die eine oder andere Behandlung durch den Physiotherapeuten notwendig machte gab es genügend Zeit für Sonnenbäder und Beachvolleyball am schönen Strand
Blick über das Stadion von San Benedetto Physiotherapeut Karsten Peters hatte vor allem mit den Füßen der Athletinnen zu tun Am breiten Strand von San Benedetto war schön Platz zum Pritschen


Die Mädchen des TV Wattenscheid und des TSV Bayer 04 Leverkusen beim gemeinsamen Gruppenbild Die 12er Gruppe des TSV mit Natascha Rother, Maike Wilden, Sarah Hermann, Maike Bogdan, Wiebke Bogdan, Mira Stollenwerck, Svenja Kleinschmidt, Mareike Peters, Sorina Nwachukwu, Katrin Müller, Trainer Manfred Fink, Anna Kraft und Doris Quack (von links oben nach rechts unten)
Gemeinsames Gruppenbild mit den Athletinnen des TV Wattenscheid
Die Gruppe der weiblichen TSV-Jugend bestand vor allem aus Sprinterinnen und Mehrkämpferinnen